deinfm sagt euch, was in OWL wirklich wichtig ist: Hier gibt es jeden Tag die neuesten Nachrichten aus eurer Region - kurz und kompakt.

Freitag, 16.02.

 

Mehr Sicherheit vor Grundschulen

Die Stadtschulpflegschaft in Gütersloh will die Straßen rund um die Grundschulen sicherer machen. Die Elternvertreter fordern für den Bereich um die Schulen herum unter anderem Tempo 30 und Geschwindigkeitskontrollen.

Feuer im Kreisgymnasium Halle

Im Kreisgymnasium Halle im Kreis Gütersloh hat gestern Abend ein Chemieraum gebrannt. Bis 17 Uhr wurde im Chemieraum noch gearbeitet und aufgeräumt, wenig später war ein Großaufgebot der Feuerwehr bereits damit beschäftigt das Feuer zu löschen. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde.

Erotik-Diebstahl und Elektroschocker-Einsatz

Ein 29-jähriger steht  ab jetzt wegen Diebstahls und Körperverletzung vor dem Bielefelder Landgericht. Zum einen soll er einen Erotikmarkt bestohlen- und zum anderen einen Mann geschlagen und mit einem Elektroschocker attackiert haben. Der Mann landet vielleicht in der Psychiatrie.

Drogenhändler muss lange ins Gefängnis

Ein 33-jähriger hat vor dem Paderborner Landgericht seine Drogengeschäfte zugegeben. Trotzdem muss er 5 Jahre und neun Monate in Haft. Der Paderborner gestand für eine Dealerbande Drogen gebunkert und verkauft zu haben. Der 33-jährige belastete auch den mutmaßlichen Kopf der Drogenbande, dieser steht schon vor Gericht.

Streit endet im Krankenhaus

In Bad Salzuflen im Kreis Lippe sind gestern Abend zwei Männer heftig aneinander geraten. Um etwa 18:30 Uhr gingen die Männer vor einem Rewe-Markt erst verbal aufeinander los, danach wurden sie körperlich. Einer wurde durch ein Messer verletzt und musste ins Krankenhaus, der andere versuchte erst zu fliehen, wurde aber schnell gefasst.

deine news