deinfm sagt euch, was in OWL wirklich wichtig ist: Hier gibt es jeden Tag die neuesten Nachrichten aus eurer Region - kurz und kompakt.

Tägliche Reinigung abgelehnt

Die tägliche Reinigung der weiterführenden Schulen in Gütersloh ist vom Tisch. Der Antrag wurde gestern abgelehnt. Es seien zu viele Kosten und die Schüler sollten ihre Räume eigenverantwortlich sauber halten.

Hövelhofer Ortsdurchfahrt wird saniert

In Hövelhof im Kreis Paderborn ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt gestartet. Die soll insgesamt 1,5 Millionen Euro kosten. Außerdem wird der zentrale Henkenplatz neugestaltet. Deshalb kann es ab Frühling zu mehreren Vollsperrungen kommen. 

„Pepper“ hilft Touristen

Der Roboter „Pepper“ informiert bald Touristen in Minden über Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Das Mindener Marketing und die Fachhochschule Bielefeld arbeiten zusammen an dem Projekt künstliche Intelligenz im Tourismus.

Preise im Jugendgästehaus steigen

Der Kreis Herford will die Preise für das Jugendgästehaus in Rödinghausen erhöhen. Ab 2020 sollen Übernachtungen bis zu fünf Euro mehr kosten. Denn obwohl der Wirtschaftsplan 2019 einen Umsatz von knapp einer halben Millionen Euro vorsieht, gibt es derzeit ein Minus von knapp 450.00 Euro.

Schalter bald samstags zu

Im Gütersloher Bahnhof bleibt das Reisezentrum der Bahn ab Januar an den Wochenenden geschlossen. Laut NW begründet die Bahn ihren Schritt mit Kundenfrequenz: Die Nachfrage verschiebe sich in Richtung Werktage, da will die Bahn ihr vorhandenes Personal bündeln.

Mehr Geld fürs Wohnen

Sozialleistungsempfänger in Bielefeld bekommen bald vielleicht mehr Geld zum Wohnen. Denn die aktuellen Mietkosten seien zu hoch. Sozialdezernent Nürnberger hat ein Konzept vorgestellt, in dem Sozialleistungsempfänger weiter von der Stadt unterstützt werden. Mittwoch wird entschieden, ob es umgesetzt wird.

deine news