Years & Years – Sanctify

Seit langer Zeit mal wieder ein Hit von Years and Years! Mit Sanctify hauen die Jungs einen Song mit ordentlich Tiefe raus. Leadsänger Olly Alexander verarbeitet im Text eine Zeit, in der er mit einem heterosexuellen Mann zusammen war, weshalb er sich gleichzeitig wie ein Engel und ein Teufel gefühlt hat. Er hatte einerseits das Gefühl ihm zu helfen seine Sexualität zu erkunden, andererseits, so sagt er, habe er ihn in einen „path of ‚sinfulness‘“ geführt. Neben der textlichen Tiefe lohnt sich auch das offizielle Video des Songs, hier geht es um eine Science-Fiction Zukunft, in der die Menschen dazu gezwungen werden für Androiden zu tanzen. Alles etwas verwirrend und bizarr, Alexander sagt aber auch, dass genau das der Sinn der Sache ist und es soll wohl erst der erste Teil eines Puzzles sein, vielleicht klärt sich die Geschichte noch etwas auf, die Idee klingt erstmal sehr nach Black Mirror, ich bin aber mal gespannt was da noch so kommt!

dein sound