deinfm sagt dir, was in OWL wirklich wichtig ist: Hier gibt es jeden Tag die neuesten Nachrichten aus deiner Region - kurz, kompakt und ohne blabla:

deinfm news

Freitag, 22. September

Ein Ultraleichtflugzeug musste gestern Nachmittag in Verl notlanden. Laut Angaben der Polizei gab es beim Landeanflug auf Oerlinghausen plötzlich Motorprobleme. Der 61-jährige Pilot aus Schloß Holte-Stukenbrok hatte nach dem plötzlichen Abfall der Motorleistung das Rettungssystem betätigt und konnte mit Hilfe eines Fallschirms in einem Wald landen. Der Schaden liegt bei rund 50.000 Euro.

 

Im Kreis Herford wollen immer mehr Flüchtlinge eine Ausbildung machen. Während sich im vergangenen Jahr nur 34 Flüchtlinge bei der Herforder Arbeitsagentur gemeldet haben, sind es in diesem Jahr bereits 80. Laut Sprecherin der Arbeitsagentur  hätte man sogar 21 von ihnen an einen Ausbildungsbetrieb vermitteln können. Viele Flüchtlinge müssen jedoch zuerst einen Sprachkurs und eine Fortbildung belegen.

 

Sechs Mitglieder der mutmaßlichen Drogenbande aus dem Horrorhaus von Höxter sitzen bereits in Untersuchungshaft . Ein Spezialeinsatzkommando hatte in dem Haus 12 Verdächtige festgenommen, die gerade mit der Ernte der Cannabispflanzen beschäftigt waren. Inzwischen ist die Spurensuche in dem beschlagnahmten Haus in Höxter abgeschlossen und die Polizei erntet die restlichen Pflanzen ab.

 

Am Mittag haben sich innerhalb weniger Stunden gleich zwei schwere Unfälle auf der A1 bei Münster ereignet. Zuerst hatte ein Autofahrer ein Stauende übersehen und somit drei vor ihm haltende Autos ineinander geschoben. Gut eine Stunde später fuhr erneut eine Autofahrer in ein Stauende. Beim Versuch zu bremsen geriet der Autofahrer ins Schleudern und stieß mit einem LKW und einem Auto zusammen.



Damit du deinfm überall dabei hast, gibt’s jetzt die passende App. Die ist natürlich kostenlos und läuft auf jedem Android oder iPhone.
Der wöchentliche Blick ins Web
deinfm hörst du immer freitags und samstags von 22 bis 0 Uhr. hier...